Archive

von JenzSea / am 19.06.2021 / in

Nachdem wir gestern noch nach dem Essen mit Bärbel, Autohüterin ein Stück Trave aufwärts motort sind – endlich schwimmen in der Pötenitzer Wiek 😊 – 22 Grad und 5 x mal ums Schiff schwimmen und schon fühlt sich das Leben wieder frisch und vital an ….
Heute Morgen das gleiche Programm, und nach dem Frühstück zurück nach Travemünde, Jonas vom Bahnhof geholt ( Crew jetzt vollständig) und ab zum Einkaufen – 4 Einkaufswagen Lebensmittel ins Schiff getragen und nach und nach verstaut… (Foto)

4 Erdbeertörtchen mit Sprühsahne als Stärkung und dann starten wir (Foto) Richtung Wismar  – NNO (Foto) – bei 8 bis 14 kn Wind aus West – traumhafte Segelbedingungen !
Als nu der Wind weniger wird setzen wir doch noch nach leichten Umbauten (nur eine Schot)   den Gennacker, das rot-weiße Leichtwindsegel und segeln gemütlich an der mecklenburgischen Küste entlang nach Osten ⛵️😎

schwimmen nach der Hitze des Tages – bei Wind von achtern brät man im Cockpit – war angesagt und so ankern wir südlich von Poel, springen ins Wasser und dinieren mit Spargel, Kartoffeln Béchamelsauce und köstlichsten Erdbeeren 🍓 mit Sprühsahne … was fängt dieser Törn gut an 😎

jetzt im Cockpit zum SU …. Stille … leichtes Plätschern am Schiff, fröhliche Stimmen von weiter entfernt ankernden Schiffen- was für ein wunderbares Leben….

 

Sea you – Jens und die Crew der JONA III